Das richtige Maß an Genauigkeit

Um die größtmögliche Zuverlässigkeit eines Kabelbaumes und der dazugehörigen Hardware zu gewährleisten, ist eine optimale Passgenauigkeit ausschlaggebend. Die Passgenauigkeit hat zudem direkten Einfluss auf die Lebensdauer eines elektrischen Systems in einem Rennfahrzeug. Sind beispielsweise Kabelwege zu eng bemessen, leidet der gesamte Kabelbaum durch den auftretenden Druck. Im gegenteiligen Beispiel beeinflussen zu lange Kabelwege das Gewicht des fertigen Fahrzeuges negativ. Um den optimalen Kabelweg zu messen und zu gestalten, arbeiten wir hier eng mit dem Kunden zusammen.

 

Die Gestaltung der Kabelwege kann beim Kunden vor Ort erfolgen, oder wenn gewünscht auch in der erstklassigen Werkstatt der JAPO Motorsport GmbH. Für den Transport Ihres Fahrzeuges steht der hauseigene Transporter zu Verfügung, damit das Projektfahrzeug wohlbehalten in Essen ankommt. Bitte nutzen Sie das Kontaktformular für weitere Informationen.

 

Sollte der Kunde es jedoch favorisieren die Fertigung des Kabelbaumes auf Basis eigener Messungen zu gestalten, sind wir gerne behilflich und fertigen das System nach Kundenwunsch.

 

Egal welcher Weg vom Kunden gewählt wird, die Messungen werden immer mit Hilfe einer speziellen Software in einen Kabellaufplan übertragen und vor der Fertigung dem Kunden zur Überprüfung und zur Freigabe übersandt. Diese Daten werden im Laufe des Projektes aktualisiert und zeigen immer den aktuellsten Entwicklungsstand.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Japo Motorsport GmbH